Pelletierpressen MAXIMA

Pelletierpresse

 

Wirtschaftlich und sicher im Betrieb

Die SALMATEC-Pelletierpressen der Serie Maxima sind modular aufgebaut und lassen sich den unterschiedlichsten Aufgaben optimal anpassen.

Die unterschiedlichen Betriebsbedingungen, denen eine Pelletierpresse bei der Herstellung von Pellets ausgesetzt ist, stellen an Konstruktion und Fertigung hohe Anforderungen.

Deshalb werden SALMATEC-Pelletierpressen ausschließlich aus hochwertigen Werkstoffen gefertigt und entsprechen selbstverständlich den aktuellsten Sicherheitsbestimmungen und Richtlinien.

Die Kapazität pro Stunde kann je nach Maschinentype und Einsatzgebiet bis zu 50 t. betragen.

Maxima-Duplex

Doppelpelletierung auf kleinstem Raum.

Zusammengesetzt aus zwei Maxima-Pelletierpressen sorgt sie für höchste Pelletqualität bei gleichzeitiger Leistungsteigerung in Verbindung mit einem zusätzlichen Gewinn an Flexibilität.

Und das Besondere: Beide Maxima-Pelletierpressen arbeiten auch einzeln oder lassen sich individuell aufeinander abstimmen. Die Betriebsart ist durch die pneumatisch regelbare Klappensteuerung leicht umzustellen.

Umfangreiche Ausstattung

Alle Maxima Pelletierpressen haben eine vertikal arbeitende Ringmatrize, in der je nach zu verarbeitendem Produkt, 2 oder 3 Koller für höchsten Druck sorgen. Die Maxima Pelletierpressen verfügen über einen geräuscharmen und 1-stufig betriebenen Keilriemenantrieb, der für eine energieeffiziente und gleichmäßige Kraftübertragung sorgt.

Das Herzstück unserer Pelletierpresse, die großzügig dimensionierte Pendelrollenlagerung des Rotors, gibt der Maschine auch bei höchster Beanspruchung genügend Reserven.

Die Pressentür ist über den gesamten Pressenraum aufzuschwenken, und ermöglicht so einen optimalen Zugang zu den Presswerkzeugen.

Alle Maxima Pelletierpressen haben eine umfangreiche Serien- und Sicherheitsausstattung. Dazu gehören u. a. die Überlastklappe, Permanentmagnete, Scherbolzen und Überlastkupplungen, Temperaturüberwachung, Sicherheitsschalter und vieles mehr.

 

Pelletierpresse MAXIMA / Typen

Pressentyp

Antriebsleistung
in KW

Matrizen-Ø
in mm

Arbeitsbreite
in mm

 
Maxima 360 mini1 x 15 – 3036040 
Maxima 360 eco
Maxima 450 eco
1 x 22 – 55
1 x 22 – 75
360
450
50, 75
75, 100, 115
 
Maxima 450 mk
Maxima 500 mk
2 x 37 – 2 x 75
2 x 37 – 2 x 75
450
500
100, 115
100, 135
 
Maxima 450 k
Maxima 500 k
Maxima 500
2 x 37 – 2 x 75
2 x 37 – 2 x 75
2 x 37 – 2 x 75
450
500
580
100, 115
100, 135
100, 150
 
Maxima 620 k
Maxima 700 k
2 x 75 – 2 x 110
2 x 75 – 2 x 132
620
700
100, 150
100, 130, 175, 225
 
Maxima 840 k2 x 90 – 2 x 185840125, 200, 240, 270 
Maxima 900 k2 x 110 – 2 x 200900300 
Maxima 1000 k2 x 110 – 2 x 2501000300 

Maxima

Einsatzgebiete

  • Futtermittel
  • Holzspäne und -Stäube
  • Nachwachsende Rohstoffe
  • Pelletierung von Folien/Abfällen
  • textile Stoffe / Teppichreste
  • Abfälle in der Stahlindustrie
  • Papier- und Spuckstoffe
  • Filterstäube
  • Klärschlamm
  • Natur- und Kunstdünger
  • Futtermittel
  • und vieles mehr.

 

Optionen (Auswahl)

  • Wahlweise 2- oder 3-Kollersystem
  • automatische Kollerspaltverstellung
  • Lärmschutzisolierung
  • elektrische Türbeheizung
  • Hitzeschutzisolierung
  • Matrizenschnellwechselsystem
  • Kollertemperaturüberwachung
  • Kollerkühlung
  • Multimesser
  • automatische Zentralschmieranlage Zwangseinspeisung
  • Matrizen- und Kollerheberahmen hydraulisch betätigt
  • 3-Achsen-Vibrationsmeßsystem
  • spezielle Ausführungen für die Verarbeitung extrem leichter Schüttgüter
  • Wartungsantrieb
  • pneumatisch verstellbare Pelletmesser
  • Lackierung in Wunschfarbe

 

JoomShaper